top of page

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und ritualisierte Gewalt

Walk of DIS – Nehmen wir der Gegenbewegung das „Mikro“ weg!

Enough is enough - Kreative Collage mit Euren Stimmen.

Walk of DIS – Nehmen wir der Gegenbewegung das „Mikro“ weg!


Eine kleine Erläuterung dazu:

Im August 2012 habe ich eine Veranstaltung besucht:

Falsche Missbrauchserinnerungen Veranstaltung des Vereins „Schulterschluss bei Sektenbetroffenheit“ *

Eine kleine Anekdote dazu, wie ich damals diese Veranstaltung mit meinen Worten beschrieben habe:



„Gegenargumente von Betroffenen wurden nicht zugelassen, die Sektenbeauftrage vom Bistum Münster war auch dort, sie hat sehr fachlich argumentiert, und als der Organisatorin dies zu viel wurde, hat sie versucht, ihr das Mikro wegzuziehen, allerdings hat die Sektenbeauftragte das Mikro festgehalten und weiter geredet. Das war so eine Situationskomik, dass ich echt darüber lachen musste“.

Ich möchte diese Situation als Metapher nehmen und sagen, halten wir alle das Mikrofon weiter fest und nehmen wir es der Gegenbewegung komplett aus der Hand.


Wenn ihr/Sie mögen, möchte ich Kommentare zu dem Spiegel Artikel „Im Teufelskreis“ vom 11.03.2023 und zur Gegenbewegung (False Memory, Satanic Panic, Skeptiker) sammeln, von DIS Betroffenen und allen Helfernetzen (Therapeut*innen, Sozialarbeiter*innen, Ärzt*innen, Anwält*innen usw.), anonym oder mit Namen, Nicknamen, Künstlernamen, wie jede/r möchte, und diese als kreative Collage gestalten.




Es reichen kurze Sätze: Wie habt ihr/Sie euch gefühlt, was macht es bei euch/Ihnen, alles ist erlaubt (abgesehen von Beschimpfungen).

Diese Collage soll bunt und lebendig sein, denn wir leben, es gibt uns, und dies möchte ich damit deutlich machen. Ich möchte sie digital (auf dem Instagram-Account walk_of_dis) und analog veröffentlichen.





Diese Collage nenne ich: Walk of DIS!

Wer mitmachen möchte, kann mir gerne Kommentare zu diesem Thema senden an:


Ich freue mich über zahlreiche Kommentare.

LG Schattenfell/Mia


* Der Arbeitskreis Induzierte Erinnerungen des Vereins Schulterschluss bei Sektenbetroffenheit e.V. war für die Gründung von False Memory Deutschland e.V. verantwortlich.

Comentários


bottom of page