top of page

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und ritualisierte Gewalt

Der erste Fall, in dem einer Person mit DIS vor Gericht geglaubt wurde.

Aktualisiert: 15. Juni 2022


Australien: «Es ist ein bahnbrechender Fall, denn soweit wir wissen, ist es das erste Mal, dass die Aussagen verschiedener Teile einer Person mit DID vor Gericht für bare Münze genommen wurden und zu einer Verurteilung führten», sagt Dr. Cathy Kezelman, die Vorsitzende der Blue Knot Foundation, einer australischen Organisation, die Überlebenden von Kindheitstraumata hilft.


Die Verhandlung wurde nur von einem Richter durchgeführt, da die Anwälte der Ansicht waren, dass der Fall für eine Jury zu traumatisierend sei.



Es gibt auf Youtube weitere interessante Berichte zu Jeni und ihrer Geschichte.

Opmerkingen


bottom of page