top of page

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und ritualisierte Gewalt

Statement des Vereins gegen-missbrauch e.V.


Zur aktuellen Diskussion zum Thema rituelle Gewalt, 22.03.2023

Statement des Vereins gegen-missbrauch e.V. zur aktuellen Diskussion zum Thema rituelle Gewalt – insbesondere in Bezug auf den am 11.03.2023 erschienen SPIEGEL Artikel „Im Wahn der Therapeuten"


[…] Mit Entsetzen und großer Besorgnis haben wir den am 11.03.2023 erschienenen SPIEGEL-Artikel „Im Wahn der Therapeuten“ zur Kenntnis genommen, der die Glaubhaftigkeit von Betroffenen ritueller und organisierter Gewalt pauschal infrage stellt. Schlimmer noch, hier findet eine massive Abwertung von Menschen statt, deren Lebenswelten von extrem gewaltvollen Erlebnissen geprägt sind.


[…] Belege für rituelle und organisierte Gewaltkontexte gibt es zu genüge. Diese zu recherchieren scheint aber nicht die Intention der Journalisten gewesen zu sein. Eine fachliche Auseinandersetzung mit dem Thema ritueller und organisierter Gewalt findet hier nicht statt. Stattdessen werden Verschwörungstheorien herangezogen und wissenschaftlich anerkannte Diagnosen angezweifelt.


Verein gegen-missbrauch e.V.

コメント


bottom of page