Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung gegen rituellen Missbrauch und organisierte Gewalt 

CARA – Care About Ritual Abuse

Gemeinnütziger Verein, der auf christlichen Grundwerten basiert, politisch und konfessionell neutral arbeitet und sich durch Spenden finanziert. Der Verein CARA ist in allen deutschsprachigen Kantonen als gemeinnützig und steuerbefreit anerkannt.

Adresse

Verein CARA  |  CH-8605 Gutenswil  |  Tomenrain 20

www.verein-cara.ch  |  info@verein-cara.ch

Impressum & Datenschutzerklärung
 

© 2020 by Verein CARA - Sajetta Team GmbH

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Vielen Dank für das Abonnement!

«Ihr Idioten, das mache ich öffentlich»: Nachbesprechung einer fragwürdigen SRF-Doku

Nach der Ausstrahlung meldeten sich jedoch mehrere Personen, die in dem Beitrag vorkommen, bei Fairmedia. Alle berichten von unsauberen journalistischen Methoden – sie fühlen sich von den Journalist:innen hinters Licht geführt. Die vielen Meldungen zu dieser Sendung haben uns bewogen, den Fall genauer zu untersuchen und die Ergebnisse mit der Öffentlichkeit zu teilen.


Dafür hat Fairmedia mit insgesamt sechs Personen gesprochen, die entweder im Beitrag vorkommen oder in die Recherche involviert waren. Auch das SRF hat Stellung bezogen zu den Vorwürfen der Betroffenen.


Es geht Fairmedia nicht darum, die Äusserungen der interviewten Personen zu bewerten. Es geht an dieser Stelle nur darum, ob die Personen im Zusammenhang mit dem Beitrag gemäss journalistischer Sorgfaltspflichten fair behandelt wurden oder nicht.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf der Fairmedia Website >>