top of page

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und rituelle Gewalt

Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 

gegen organisierte sexualisierte und ritualisierte Gewalt

Bistum Münster schliesst Beratungsstelle

Mit der Schliessung ist die Gründerin dieser, seit 20 Jahren bestehenden Beratungsstelle Brigitte Hahn nicht einverstanden. Hören Sie dazu ein vom WDR geführtes Gespräch mit ihr.



«Sicher ist, dass es organisierte sexualisierte Gewalt gibt, etwa im Zusammenhang mit Kinderpornografie. In der Fachwelt, sowohl in der psychotherapeutischen als auch in der juristischen, ist jedoch der professionelle Umgang mit dem Thema rituelle Gewalt umstritten», erklärte Dr. Antonius Hamers, Bischöflicher Beauftragter für die Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Münster.»


Komentarze


bottom of page