Interessenvereinigung zur Aufklärung und Vernetzung 
gegen rituellen Missbrauch und organisierte Gewalt 

CARA – Care About Ritual Abuse

Gemeinnütziger Verein, der auf christlichen Grundwerten basiert, politisch und konfessionell neutral arbeitet und sich durch Spenden finanziert. Der Verein CARA ist in allen deutschsprachigen Kantonen als gemeinnützig und steuerbefreit anerkannt.

Adresse

Verein CARA  |  CH-8605 Gutenswil  |  Tomenrain 20

www.verein-cara.ch  |  info@verein-cara.ch

Impressum & Datenschutzerklärung
 

© 2020 by Verein CARA - Sajetta Team GmbH

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Vielen Dank für das Abonnement!

Betroffenen kommen zu Wort im COOLMAN'S CHAT



Laura, Sandra und Karin sind Überlebende von ritueller Gewalt und habe durch organisierte Täterkreise in ihrer Kindheit und Jugend schwersten Missbrauch erlebt, dessen Ausmass man sich kaum vorstellen kann. In einer einseitigen und unprofessionellen SRF-Doku vom Dezember 2021 wurde das Thema als "Verschwörungstheorie" abgetan ohne direkt Betroffene zu Wort kommen zu lassen. Aus diesem Grund entschied ich mich, das Gespräch mit Betroffenen von ritueller Gewalt zu suchen um einen Beitrag an die wichtige Aufklärungsarbeit zu diesem Thema zu leisten.